top of page
  • kerstinjaud

Was erwartet dich in einer Somatic Experiencing Sitzung bei mir?



Ein wichtiger Baustein des Somatic Experiencing von Dr. Peter A. Levine (SE abgekürzt) ist es, dir zu helfen, die Reaktionen deines Körpers zu verstehen. Denn Trauma ist keine Krankheit oder Störung.


Bei Trauma muss es sich nicht immer um ein einziges, großes Ereignis handeln. Trauma ist subjektiv und kann auch durch kleinere oder über einen längeren Zeitraum immer wiederkehrende Ereignisse entstehen. Nach einem Trauma kann es zu unterschiedlichsten Symptomen in deinem Körper kommen, die dich in deinem Leben einschränken und mitunter auch verunsichern. Diese Symptome sind biologisch erklärbar. Es ist wichtig zu verstehen, dass dein Körper immer FÜR dich arbeitet. Neben ganz viel Selbsterfahrung beinhaltet also eine SE- Sitzung auch die Vermittlung von theoretischem Wissen. So erlangst du Verständnis für die Reaktionen deines Körpers und damit eine andere Sicht auf ihn und deine Situation.


Symptome nach Trauma können sehr vielschichtig sein. Hier findest du eine Liste, die nicht vollständig ist:

  • Überempfindlichkeit bei Lärm

  • geringe Stressresistenz

  • heftige Reaktionen bei nur kleinen Stimuli

  • Ängste, Wut, Panik

  • Nervosität

  • Hilflosigkeit

  • Gefühl von Ohnmacht

  • Gefühl von Taubheit, Gefühllosigkeit

  • Schlafstörungen

  • Schwitzen

  • kalte, schweißige Hände

  • erhöhter Blutdruck

  • Herzrasen

  • Konzentrationsprobleme

  • Vermeidungsverhalten

  • und Vieles mehr...



„Der Schlüssel zur Traumaheilung ist nicht, das Trauma wieder zu erleben, sondern neue Erfahrungen im Körper zu schaffen.” Peter Levine


Um neue und vor allem positive Erfahrungen zu machen, sorge ich zu Beginn jeder Somatic Experiencing Sitzung dafür, für dich einen sicheren Ort herzustellen. Dabei unterstütze ich dich im Erkennen und umsetzen deiner Bedürfnisse. In diesem sicheren Raum kannst du die Empfindungen in deinem Körper erfahren und erforschen.


Möglicherweise sind bestimmte Ereignisse in deinem Leben so belastend, dass du nicht darüber reden kannst oder magst. Das ist völlig in Ordnung. Denn im SE können wir inhaltsfrei arbeiten. Das heißt, dass du die Situation nicht erneut durchleben musst und somit eine Retraumatisierung vermieden wird.

„Auch nach Jahren, sogar Jahrzehnten, kann man mit SE traumatische Erlebnisse verarbeiten und integrieren. Es ist nie zu spät.“


Manche Menschen haben keine Erinnerung mehr an das Erlebte. Dennoch ist es möglich, an diesem Trauma zu arbeiten. SE arbeitet körperorientiert. Und der Körper erinnert sich immer. Der körperorientierte Ansatz unterscheidet sich an dieser Stelle von gesprächsorientierten Therapieformen.


Der Prozess in der Somatic Experiencing - Sitzung


In der SE-Sitzung selbst sind Orientierung, Erdung, Zentrierung und vor allem viel Zeit wichtige Elemente für die Regulation deines Nervensystems. Körperempfindungen, die an ein Erlebnis geknüpft sind, bekommen Gehör und Raum. Stückchen für Stückchen entlassen wir gebundene Überlebensenergie aus deinem Körper.

Während dieses Prozesses folge ich dir, begleite dich behutsam und achte darauf, dass du heilsame Erfahrungen für dich machst.


Anschließend beginnt die Integrationsphase. Das Trauma wird körperlich, geistig und emotional neu verhandelt. Neue Erfahrungen im Körper führen zu einem neuen Körpergefühl, zu Sicherheit und Präsenz. Die neu gewonnene Wachsamkeit hat einen positiven Einfluss auf deine Emotionen. Ein sicheres Lebensgefühl kann sich bei dir wieder einstellen. Dies eröffnet dir einen neue Blick auf die Herausforderungen in deinem Leben.


Durch das Wissen und die Erfahrungen, die du aus deinen Sitzungen mitnimmst, wirst du mit der Zeit deine Körperwahrnehmung verfeinern. Du lernst dein Nervensystem immer besser kennen und kannst gegebenenfalls gegensteuern. So kannst du Somatic Experiencing nach und nach in deinem Leben etablieren und gewinnbringend für dich nutzen. Dein Nervensystem wird immer flexibler werden und deine Traumasymptome können nach und nach gehen.


Du möchtest mehr über die Geschichte des Somatic Experiencing erfahren? Dann klicke hier...


Magst du Somatic Experiencing einmal selbst erfahren? Dann melde dich gerne bei mir. Dazu sind auch Onlinetermine möglich, wenngleich persönliche Treffen natürlich schöner sind.


Ich freue mich auf dich.



79 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page